Wir beginnen das neue Schuljahr am Fr 28.08.2020 mit einer besonderen Zeit in der Lukas-Kirche

Liebe Kinder, liebe Eltern!

Kirchenzeit zum Schulanfang: „Von Gott beschützt und behütet!“

Am Freitag den 28. August findet in der ev.-luth. Lukaskirche, Dessauerstraße, im gesamten Zeitraum von 17.00-19.00 Uhr (also nicht alle am Anfang oder am Ende kommen!) eine Kirchenzeit zum Schulanfang statt, zu der alle Schulanfänger mit ihren Familien eingeladen sind.

Im Kirchenraum gibt es für Jung und Alt fünf ‚Haltestationen mit Gott’ zu erleben und alle, die in die erste Klasse kommen, erhalten eine coole Mütze geschenkt. Der Parcours dauert pro Schulkind mit Familie und Freunden ungefähr eine viertel Stunde.

Der Einlass zum Kirchenraum über den Alten Turm wird geregelt, damit sich nicht zu viele Menschen gleichzeitig in der Kirche aufhalten und die Abstandsregeln gewahrt bleiben. Die zeitliche Erstreckung der Kirchenzeit sorgt dafür, dass alle die möchten, eine geistliche Ermutigung für den Schritt über die Schwelle zur Schulzeit bekommen. Mit einem Gottesdienst bei begrenzter Teilnehmerzahl wäre dies nicht möglich. –

Der Kirchenraum ist mit einem Nase-Mund-Schutz (ab 12 Jahre) zu betreten. Am Ausgang sammeln wir eine Kollekte für die Arbeit mit Kindern.

Im Namen der Vahrenwalder-, der Heilig-Geist- und der Lukaskirchengemeinde freuen sich auf Ihr Kommen Elke Siegmund (Regionaldiakonin), László Szilágyi (Jugendreferent) und Kerstin Fock (Kinderreferentin).

 

   
© Vahrenwalder Kirche

Vahrenwalder Kirche in den sozialen Medien