Languages  

   

Kinder sind eine Gabe Gottes"   heißt es in der Bibel (Psalm 127,3) und sie sind unsere Zukunft! Dies gilt nicht nur Kleinsten, sondern ebenso für ältere Kids und Teenies. Sie sind Gott wichtig, und darum ist es so wichtig, dass sie auch unter uns in der Gemeinde ihren Platz haben. 

Viele Erwachsene, die heute aktiv in Kirche und Gemeinde sind, haben schon früh als Kinder oder Jugendliche erfahren, was Gott aus einem Leben machen kann, wenn wir Jesus Christus als unseren Herrn im Glauben in unser Leben hineinnehmen und uns von ihm führen lassen.

In der Regel  werden Kinder  in die Gemeinde gebracht, um die  Taufe zu  empfangen. Alternativ können Eltern auch ihre Kinder segnen lassen, dann können sie sich später selbst einmal entscheiden, ob sie sich später taufen lassen möchten. Doch es genügt nicht, Kinder zu taufen (oder zu segnen), ohne ihnen die Gute Nachricht von Jesus Christus, der im Zentrum des christlichen Glaubens steht, zu erzählen und ihn den Kindern nahe zu bringen.

Darum bieten wir an jedem Sonntag - abgesehen von einer kurzen Sommerpause - einen Kindergottesdienst ab ca. 5 Jahren im in einem extra Gruppenraum für Kinder an; bei schönem Wetter bzw. zu besonderen Anlässen gibt es auch einen Open-Air-Kindergottesdienst (Foto: Kindergottesdienst beim Marathon-Lauf, 2015).

Für Eltern mit Kleinkindern (oder Babies) besteht die Möglichkeit, zur Predigt in den Jugendraum zu gehen, wo sie den Gottesdienst am Bildschirm verfolgen können, während ihre Kleinen auf einer Krabbeldecke spielen (Spielzeug ist auch vorhanden!).

Kinder ab ca. 12 Jahren (bzw. 7.Schuljahr) sind eingeladen, mehr über den Glauben im Rahmen einer knapp 2-jährigen Konfirmandenzeit zu erfahren. Während dieser Zeit - und auch danach noch - besteht die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen jungen Christen an Jugendfreizeiten teilzunehmen und hier weitere Erfahrungen mit Gott und jungen Christen zu machen und selbst Schritte im Glauben zu wagen.

 

   
© Vahrenwalder Kirche

Vahrenwalder Kirche in den sozialen Medien