Languages  

   
Altarfenster

Zum Ende des Kirchenjahres gedenken wir im Gottesdienst am Toten-/ Ewigkeitssonntag der  verstorbenen Gemeindeglieder.

Wir verlesen dazu ihre Namen und zünden Kerzen zum Gedenken an. Das Licht, das sie verbreiten, möchte uns auf Jesus, "das Licht der Welt" hinweisen. 


Wer an ihn glaubt, der hat eine lebendige Hoffnung, die über den Tod hineinreicht in Gottes neue Welt, d.h. in Gottes Herrlichkeit, wo alles Leid dieser Welt der Vergangenheit angehört. Davon erzählt auch das nebenstehende Altarbild, das sich in unserer neuen Kirche/ Evangelischer Treffpunkt befindet.


Darum trösten wir uns als Christen mit der Zusage des Apostels Paulus: "Leben wir, so leben wir dem Herrn, sterben wir, so sterben wir dem Herrn. Darum: wir leben oder sterben, so sind wir des Herrn" (Römerbrief 14,8).

 

   
© Vahrenwalder Kirche

Vahrenwalder Kirche in den sozialen Medien